Feb 2014

Für Solol von Gomorrha


Eine kleine Stadt, an einem blauen See gelegen, umgeben von bewaldeten Hügeln: Ikara zur Zeit des Wirtschaftswunders, des Aufschwungs und der Entwicklung eines neuen schweizerisches Selbstbewusstseins.
Kaleidoskopartig erzählt Cory Looser in Ihrem neuen Stück „Für Solol von Gomorrha“ die Geschichte eines Mannes, der mit geschickt platzierter Werbung Wünsche und Träume für eine ganze Generation kreierte.weiter lesen